NederlandsEnglishDeutschItalianoРусский
NederlandsEnglishDeutschItalianoРусский
Ein wunderschönes Foto, das mit einem hellen Mond in unserer Region aufgenommen wurde.

Zunächst sprechen wir über den Autor: er heißt Pietro Laureati und macht tolle Fotos in seiner Heimatstadt San Benedetto del Tronto und Umgebung. Sein Benutzername auf Instagram ist @pietrolau1. Er ist eine unserer Lieblingsautoren, weil er unser wunderschönes Land in all seiner Großartigkeit darstellt.

Und jetzt die Protagonisten: Der Mond und der Leuchtturm. Wie Sie wissen, konnten wir in der Nacht zum 19. Februar den Supermond und zwar den größten Mond des Jahres beobachten. Das passiert, wenn unser Satellit an seinem erdnächsten Punkt – an dem sogenannten Perigäum – ist. Am 19. Februar war der Mond 356 761 Kilometer vom Erdmittelpunkt entfernt. Wegen des Phänomens sah der Mond viel größer und heller als üblich aus.

Selbstverständlich ist der andere Protagonist des Fotos der Leuchtturm. Der Leuchtturm von San Benedetto del Tronto trat 1957 in Kraft und befindet sich zwischen dem Kreisverkehr und dem Hafengebiet. Wie Sie wissen, stellt er ein der wesentlichen Elementen für Seemännern dar, um die Küste hinaufsegeln. Was seine Besonderheiten angeht, funktioniert der Leuchtturm automatisch: eine Photozelle ermöglicht das automatische Ein- und Ausschalten. Er gewährleistet eine bemerkenswerte Beleuchtung (Streuung des Lichts) und eine Sichtweite von 32 MN.

Für alles andere gibt es dieses wunderbar poetische Foto.

 

Visualizza questo post su Instagram

 

La Luna è sempre super. #supermoon #moon #moonlight #moonlovers #yallersmarche #yallersitalia #volgomarche #volgoitalia #thehub_marche #thehub_italia #destinazionemarche #igersmarche #igersitalia #ig_marche #ig_italia #igerspiceni #nikon #nikonitalia #photooftheday #sanbenedettodeltronto #marche #king_shots #goodmorning #bestphoto #lighthouse #ilikeitaly #italy #february #winter

Un post condiviso da Pietro Laureati (@pietrolau1) in data: